07642 68930 info@zikun.de

Telefon: 07642 68930
Email: info@zikun.de

Seitenlader (seitliche Ladebordwand)

Verwendung

Der Seitenlader ist eine elektro-hydraulische seitliche Ladebordwand und eignet sich durch die einfache und gesundheitsschonende Be- und Entladungsmöglichkeit und die einfache Bedienung ideal für den Verteilerverkehr im Getränke- und Lebensmittelhandel, sowie vermehrt für den Gastransport. In einer etwas abgewandelten Form findet das Seitenlader System in der Feuerwehr z.B. bei Rüstwägen Verwendung. Der Seitenlader findet auch sehr oft Verwendung in Kombination mit einem Swing Board 1 oder Swing Board 2 System. Der Seitenlader eignet sich für Fahrgestelle von 15.000 Kg bis 26.000 Kg.

Funktion

Zuerst wird die Oberklappe über eine Zweihandsteuerung auf das Dach geschwenkt. Anschließend wird die Seitenladerplattform hochgefahren und somit entriegelt, die Plattform kann nun geneigt und hoch und heruntergefahren werden. Somit ergibt sich in wenigen Sekunden ein Zugriff auf die gesamte Ladefläche. Die Plattform kann für die Beladung mit Hilfe eines Staplers in eine Staplerposition senkrecht zum Fahrzeug positioniert und über die Ladekante hinaus bis auf die Höhe einer Europalette bewegt werden. So kann ohne Probleme im Vorfeld kommissionierte Pallettenware, Gesundheitsschonend (keine Fässer, oder Kisten von der Ladefläche hieven) entladen werden. Der Schließvorgang erfolgt analog.

Vorteile
  • Geschlossener Aufbau
  • Einfach zu bedienen
  • Ideal für Werbung
  • Keine beweglichen Teile im Laderaum (Seile, Hebel, Rollen, …)
  • Bewährte elektro-hydraulische Zweihandsteuerung (Arbeitssicherheit) und Fußsteuerung
  • Einfache Be- und Entladung (Zugriff auf die ganze Ladefläche, ideal bei Kommissionierter Ware)
  • Gesundheitsschonendes Entladen im Verteilerverkehr
Technische Daten
  • Ladebreite: 2.430 mm
  • Gesamtbreite: 2.550 mm
  • Durchladehöhe (DLH): 1.850 mm bis max. 2.150 mm (im 50 mm Raster)
  • Ladelänge: bis max. 8.000 mm (im 50 mm Raster)
  • Durchladelänge (DLL): Ladelänge -150 mm
  • Traglast der Plattform: ca. 800 Kg

Andere Abmessungen sind auf Anfrage und Überprüfung der Realisierbarkeit möglich.

Ausstattungsoptionen
Konstruktionsmerkmale

Das Grundgerüst des Seitenladers besteht aus einer stabilen Stahl-Grundkonstruktion. Die Stirnwand wird mit einer Kunststoffwabenplatte ausgefüllt, während die Seiten durch die Seitenladerplattform und einer Oberklappe aus Aluminiumprofilen mit Verbundplattenfüllung gefertigt wird. Die Oberklappe wird über Hebel und einen Hydraulikzylinder angelenkt während die Plattform über mehrere Hydraulikzylinder und Führungsrohre bewegt wird. Der Unterbau wird auf die Anforderungen des Fahrgestells und an die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Das Dach wird mit Aluminiumblechen beklebt. In kombination mit einem zertifizierten Ladungssicherungssystem, entspricht der Aufbau den Ladungssicherungsrichtlinien der VDI 2700 ff Code XL.

Medien
Prospekte

Filme
Presse

 

Rechtliches
Impressum

Datenschutz

Services
Sitemap
Downloads

Filemanager

 

 

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag
07.00 bis 09.00 Uhr
09.20 bis 12.20 Uhr
13.00 bis 16.00 Uhr
(oder nach Vereinbarung) 

 

Anschrift:
Zikun Fahrzeugbau GmbH
Teningerstraße 1
79359 Riegel

Geschäftsführer: 
Thomas Huber

 

2017 © Zikun Fahrzeugbau GmbH ¦ designed & developed by schneider.media ≡ Full Service Werbeagentur